Navigation

Kind und Verker / ADACUS

...weil Kinder Sicherheit brauchen

Kinder verhalten sich im Straßenverkehr anders als Erwachsene. Sie werden leicht übersehen, sind unberechenbar
und müssen erst langsam lernen, den Gefahren des Straßenverkehrs zu begegnen.

Das Programm Kind und Verkehr“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates und seiner Mitglieder, unter ihnen an vorderster
Stelle der ADAC, zeigt Eltern, was beachtet werden sollte, damit Kinder im Straßenverkehr sicher unterwegs sein können.

„Kind und Verkehr“ ist eine kostenlose Informationsveranstaltung, die ganzjährig für Bezugspersonen von Kindern im Vorschulalter angeboten wird.

"Aufgepasst mit ADACUS" heißt die ADAC Verkehrssicherheits-initiative, die Vorschulkindern und Erstklässlern spielerisch die wichtigen
Verhaltensregeln an Ampel und Zebrastreifen beibringt. Die Kinder schlüpfen sowohl in die Rolle eines Fußgängers als auch eines Autofahrers.
Begleitet von der Handpuppe "ADACUS", dem blau gefiederten Rabe, der schnell zum Kinderliebling wird. 

Ihre Ansprechpartnerin vor Ort

Kerstin Morath
ADAC Südbaden e.V.
Abteilung Verkehr
Am Predigertor 1
D-79098 Freiburg
Tel.: +49 (0) 0761- 3688 232, Fax: +49 (0) 0761-3688 244
kerstin.morath @ sba.adac.de