Navigation

Kartslalom

Die Beherrschung eines Fahrzeugs, Übersicht und Reaktionsschnelligkeit - drei Dinge, die im Straßenverkehr oftmals entscheidend sein können.
Für die Kids ist der Kartslalom eine ideale Gelegenheit sich diese eigenschaften schon im Schulalter anzueignen.
Bei den Kartslaloms steht zunächst einmal nicht das Tempo im Vordergrund. Die sichere Beherrschung des Sportgeräts hat Priorität.

Der ADAC Südbaden schreibt jährlich zwei Serien aus, der klassische Kartslalom mit 6,5 PS starken Karts sowie der Superkart Slalom mit 9 PS starken Karts

Weiterführende Informationen zu den einzelnen Bereichen erhalten Sie im Folgenden.

 

Riesen Erfolg für das ADAC Slalom Junior Team

|  
Kevin Koller und Gregor Götz feiern überregionale Meistertitel
Weiterlesen

Erfolgreiches Team Bittmann im ADAC Classic Pokal Südwest

|  
Das Team Achim und Timo Bittmann belegten den tollen zweiten Gesamtrang im ADAC Classic Pokal Südwest.
Weiterlesen

Aktuelle Endstände im Bereich Automobilslalom

|  
Endstände in der Baden-Württembergischen ADAC Meisterschaft im Automobilslalomsport sowie in der Südbadischen ADAC Meisterschaft im...
Weiterlesen

Toller Erfolg für das ADAC Motorrad Turnier Team Südbaden

|  
Der ADAC Südbaden stellte in diesem Jahr den: Sieger im ADAC Motorrad Turniersport Vizemeister im ADAC Motorrad Turniersport...
Weiterlesen

ADAC Junior Team 2019

|  
Neue Talente werden in allen Disziplinen gesucht
Weiterlesen

Südbadische ADAC Kartslalom Meisterschaft

Der ADAC Südbaden e.V. schreibt für das Jahr 2018 die Südbadische ADAC Kartslalom-Meisterschaft und die Südbadische ADAC Kartslalom-Vereinsmeisterschaft aus.

Teilnehmen können alle Jugendlichen der Jahrgänge 2000 bis 2011, die im Besitz eines gültigen ADAC-Jugendausweises sind. Zur Meisterschaftswertung herangezogen werden alle, die zudem folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Wohnsitz oder Ortsclubmitgliedschaft im Bereich des ADAC Südbaden
  • Vom ADAC Südbaden ausgestellter, gültiger Jugendausweis
  • ADAC Jugend-Mitgliedschaft "ADACstarter" (unter 18 Jahre kostenfrei)
  • Teilnahme an mindestens 50% der durchgeführten Veranstaltungen

Wichtiger Hinweis:

Aus Sicherheitsgründen wurden ab 2017 die DMSB Schutzhelmbestimmungen verschärft. Nicht nur Helmkameras, sondern auch die dazugehörenden Halterungen für Helmkameras sind bei Veranstaltungen nicht mehr erlaubt. Dies gilt auch für die Südbadische 6,5 PS und 9 PS Kartslalom Meisterschaft, die gleichzeitig Wertungsläufe zum jmbw 9 PS Cup sind. Dieser Passus ist unbedingt in die Ausschreibung aufzunehmen. Bitte geben Sie diese wichtige Information an Ihre Fahrer weiter. Vielen Dank.

Weitere Informationen sowie Unterlagen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Kategorien.

Der ADAC Südbaden e.V. schreibt für das Jahr 2018 die Südbadische ADAC 9 PS Kartslalom-Meisterschaft aus.

Teilnehmen können alle Jugendlichen der Jahrgänge 1995 bis 2006, die im Besitz einer gültigen DMSB-Lizenz sind. Zur Meisterschaftswertung herangezogen werden alle, die zudem folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Wohnsitz und Ortsclubmitgliedschaft im Bereich des ADAC Südbaden
  • Persönliche ADAC-Mitgliedschaft
  • Teilnahme an mindestens 50% der durchgeführten Veranstaltungen

Wichtiger Hinweis:

Aus Sicherheitsgründen wurden ab 2017 die DMSB Schutzhelmbestimmungen verschärft. Nicht nur Helmkameras, sondern auch die dazugehörenden Halterungen für Helmkameras sind bei Veranstaltungen nicht mehr erlaubt. Dies gilt auch für die Südbadische 6,5 PS und 9 PS Kartslalom Meisterschaft, die gleichzeitig Wertungsläufe zum jmbw 9 PS Cup sind. Dieser Passus ist unbedingt in die Ausschreibung aufzunehmen. Bitte geben Sie diese wichtige Information an Ihre Fahrer weiter. Vielen Dank.

Lizenz beantragen

Für eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist mindestens eine DMSB Fahrerlizenz Stufe C vorgeschrieben. Für jeden Teilnehmer bieten sich folgende Möglichkeiten:

Für Motorsportler, die häufiger an den Start gehen möchten, ist die Jahreslizenz National C kostengünstiger. Diese C-Lizenz kostet 29,00 Euro (Automobil) bzw. 39,00 Euro (Motorrad) für Mitglieder von ADAC, AvD, DMV, ADMV, ACV, VFV und PCD. Nichtmitglieder zahlen 60,00 Euro (Automobil) bzw. 80,00 Euro (Motorrad).

Die Ehrung des Südbadischen ADAC Meisters erfolgt nach Abschluss des Sportjahres im Rahmen der Meisterehrung des ADAC Südbaden.