Navigation

Kart Rundstrecke

Das Kart fahren steht am Anfang vieler erfolgreicher Rennfahrerkarrieren. Eine Teilnahme ist aber 8 Jahren möglich. Einsteiger beginnen in der Regel mit den Kart-Clubsportrennen auf regionalen Rundstrecken. Im süddeutschen Raum bietet sich hier der Süddeutsche ADAC Kart-Cup (SAKC) an. Darauf aufbauend gibt es die ADAC Kart Masters oder die Deutsche Kart Meisterschaft (DKM).

Baden-Württembergischer ADAC Kart Rookies Cup 2020

|  

Ab 2020 bieten die ADAC Regionalclubs in Baden-Württemberg den ADAC Kart Rookies Cup als kostengünstigen Einstieg in den Kart-Rundstreckensport an....

Weiterlesen

Bewerbungsstart für das ADAC Junior Team 2020

|  

Der ADAC Südbaden e.V. wird auch im Jahr 2020 seine Einzelförderung "ADAC Junior Team"durchführen.

Weiterlesen

Endstand der Baden-Württembergischen ADAC Meisterschaft im Automobil Slalom Sport

|  

Am vergangenen Wochenende sind in Schonach und Freiamt die letzten Ergebnisse eingefahren worden.

Weiterlesen

Neu: Baden-Württembergischer ADAC Kart Rookies Cup 2020

Wer schon Acht ist und eine richtige Kartbahn ausprobieren will, für den ist dann der ADAC Kart Rookies Cup die beste Wahl. Im ADAC Kart Rookies Cup brauchst Du Dein eigenes Chassis, damit bei der Technik alles fair abläuft, werden die 200ccm Honda-Motoren vom ADAC gegen eine Gebühr unter den Teilnehmern verlost.

Dieser Cup ist speziell für Kartslalom-Umsteiger und Neueinsteiger gedacht, die erstmal in den Rundstreckensport hineinschnuppern wollen ohne bereits große Investitionen tätigen zu müssen. Gefahren wird auf Kartbahnen in Baden-Württemberg. Die Teilnahme ist ab dem Jahr möglich, in dem der Jugendliche 8 Jahre alt wird. Notwendig ist lediglich eine Nationale DMSB-Lizenz Stufe C oder Race Card, die beim DMSB (Deutscher Motor Sport Bund) online erworben werden kann.

Alle Informationen zur Serie gibt es bei unseren Kollegen des ADAC Nordbaden e.V.

Südbadische ADAC Meisterschaft im Kart Rennsport

Der ADAC Südbaden schreibt für das Jahr 2019 die Südbadische ADAC Meisterschaft im ADAC Kart Rennsport aus.

Weitere Informationen erhalten Sie in den folgenden Formularen:

Ausschreibung 2019

Erfolgsnachweis 2019

Broschüre zum Einstieg in den Kartrennsport

SAKC - Die Regionalserie

Der SAKC ist die regionale Kart Clubsportserie im süddeutschen Raum und dient als kostengünstiger Einstieg in den Kartsport. Zur Ausrüstung eines Fahrers gehören unter anderem ein eigenes Kart, Schutzbekleidung und eine Fahrerlizenz.

Grundlage ist das Kart-Clubsport-Reglement in Verbindung mit dem Serienreglement. In dem Zeitraum von März bis September erwarten die Teilnehmer sechs Veranstaltungen mit insgesamt 12 Rennen. Zusammen mit den Regionalserien NAKC, OAKC und WAKC werden jährlich im Herbst beim ADAC Bundesendlauf die schnellsten ADAC Kart-Clubsportfahrer ermittelt. Weitere Informationen zur Einschreibung finden Sie auf der Website des SAKC.

ADAC und DMSB Prädikate im Profisport

Die Profis fahren in der Regel bei den ADAC Kart Masters oder der Deutschen Kart Meisterschaft.

Die ADAC Kart Masters werden auf hochkarätigen deutschen Kartbahnen ausgetragen.

Weitere Informationen zur DKM finden Sie Hier