Navigation

Rennsport

Bergrennsport

Autocross

Bewerbungsstart für das ADAC Junior Team 2020

|  

Der ADAC Südbaden e.V. wird auch im Jahr 2020 seine Einzelförderung "ADAC Junior Team"durchführen.

Weiterlesen

Endstand der Baden-Württembergischen ADAC Meisterschaft im Automobil Slalom Sport

|  

Am vergangenen Wochenende sind in Schonach und Freiamt die letzten Ergebnisse eingefahren worden.

Weiterlesen

Tolle Ergebnisse für die Slalom Fahrer vom ADAC Junior Team

|  

Die ersten Meisterschaften neigen sich dem Ende zu und die Ergebnisse sind mehr als zufrieden stellend.

Weiterlesen

Hervorragender Saisonstart für unser ADAC Slalom Junior Team

|  

Zwei Slalom sind bereits absolviert mit Ergebnissen vom Ersten bis zum Dritten Platz!

Weiterlesen

Zwischenstand der Baden-Württembergischen ADAC Meisterschaft im Automobil Slalomsport

|  

Bereits zwei Veranstaltungen sind absolviert. Patrick Spahr geht vor Rudolf Brandl und Peter Kalus in Führung.

Weiterlesen

Südbadische ADAC Meisterschaft im Automobil-Rennsport

Im Jahr 2018 wird die Südbadische ADAC Meisterschaft im Automobil-Rennsport nach folgenden Richtlinien ermittelt:

Gewertet werden alle Fahrer mit einer DMSB Lizenz. Als Grundlagen gelten die Allgemeinen Bestimmungen für Meisterschaften im ADAC Südbaden. Die Fahrer reichen eigenverantwortlich ihre besten Rennergebnisse mit einer Kopie des offiziellen Ergebnisses bis 30. Oktober 2018 in der Abt. Sport & Ortsclubbetreuung des ADAC Südbaden ein. Gewertet werden alle DMSB-/ ADAC-Veranstaltungen. Südbadischer Meister im Automobil-Rennsport ist der Fahrer, der die höchste Punktzahl erreicht hat. Zur Endwertung werden die sechs besten Ergebnisse eines Fahrers herangezogen.

Die Ehrung des Südbadischen ADAC Meisters erfolgt nach Abschluss des Sportjahres im Rahmen der Meisterehrung des ADAC Südbaden.

Lizenz beantragen

Für eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist mindestens eine DMSB Fahrerlizenz Stufe C vorgeschrieben. Für jeden Teilnehmer bieten sich folgende Möglichkeiten:

Für Motorsportler, die häufiger an den Start gehen möchten, ist die Jahreslizenz National C kostengünstiger. Diese C-Lizenz kostet 29,00 Euro (Automobil) bzw. 39,00 Euro (Motorrad) für Mitglieder von ADAC, AvD, DMV, ADMV, ACV, VFV und PCD. Nichtmitglieder zahlen 60,00 Euro (Automobil) bzw. 80,00 Euro (Motorrad).

 


 

Die Ehrung des Südbadischen ADAC Meisters erfolgt nach Abschluss des Sportjahres im Rahmen der Meisterehrung des ADAC Südbaden.

Lizenz beantragen

Für eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist mindestens eine DMSB Fahrerlizenz Stufe C vorgeschrieben. Für jeden Teilnehmer bieten sich folgende Möglichkeiten:

Für Motorsportler, die häufiger an den Start gehen möchten, ist die Jahreslizenz National C kostengünstiger. Diese C-Lizenz kostet 29,00 Euro (Automobil) bzw. 39,00 Euro (Motorrad) für Mitglieder von ADAC, AvD, DMV, ADMV, ACV, VFV und PCD. Nichtmitglieder zahlen 60,00 Euro (Automobil) bzw. 80,00 Euro (Motorrad).

Die Ehrung des Südbadischen ADAC Meisters erfolgt nach Abschluss des Sportjahres im Rahmen der Meisterehrung des ADAC Südbaden.

Lizenz beantragen

Für eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist mindestens eine DMSB Fahrerlizenz Stufe C vorgeschrieben. Für jeden Teilnehmer bieten sich folgende Möglichkeiten:

Für Motorsportler, die häufiger an den Start gehen möchten, ist die Jahreslizenz National C kostengünstiger. Diese C-Lizenz kostet 29,00 Euro (Automobil) bzw. 39,00 Euro (Motorrad) für Mitglieder von ADAC, AvD, DMV, ADMV, ACV, VFV und PCD. Nichtmitglieder zahlen 60,00 Euro (Automobil) bzw. 80,00 Euro (Motorrad).