Navigation

Rennsport

Bergrennsport

Autocross

Südbadische ADAC Meisterschaft im Automobil-Rennsport

Im Jahr 2022 wird die Südbadische ADAC Meisterschaft im Automobil-Rennsport nach folgenden Richtlinien ermittelt:

Gewertet werden alle Fahrer mit einer DMSB Lizenz. Als Grundlagen gelten die Allgemeinen Bestimmungen für Meisterschaften im ADAC Südbaden. Die Fahrer reichen eigenverantwortlich ihre besten Rennergebnisse mit einer Kopie des offiziellen Ergebnisses bis 30. Oktober 2021 in der Abt. Sport & Ortsclubbetreuung des ADAC Südbaden ein. Gewertet werden alle DMSB-/ ADAC-Veranstaltungen. Südbadischer Meister im Automobil-Rennsport ist der Fahrer, der die höchste Punktzahl erreicht hat. Zur Endwertung werden die sechs besten Ergebnisse eines Fahrers herangezogen.

Die Ehrung des Südbadischen ADAC Meisters erfolgt nach Abschluss des Sportjahres im Rahmen der Meisterehrung des ADAC Südbaden.

Lizenz beantragen

Für eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist mindestens eine DMSB Fahrerlizenz Stufe C vorgeschrieben. Für jeden Teilnehmer bieten sich folgende Möglichkeiten:

  • Beantragung einer Jahreslizenz im DMSBnet
  • Beantragung einer DMSB Race Card ebenfalls über das DMSBnet, die jeweils für eine Veranstaltung gültig ist

Für Motorsportler, die häufiger an den Start gehen möchten, ist die Jahreslizenz National C kostengünstiger. Diese C-Lizenz kostet 49,00 Euro (Automobil sowie Motorrad)  für Mitglieder von ADAC, AvD, DMV, ADMV, ACV, VFV und PCD. Nichtmitglieder zahlen 85,00 Euro (Automobil sowie Motorrad)

 


 

Die Ehrung des Südbadischen ADAC Meisters erfolgt nach Abschluss des Sportjahres im Rahmen der Meisterehrung des ADAC Südbaden.

Lizenz beantragen

Für eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist mindestens eine DMSB Fahrerlizenz Stufe C vorgeschrieben. Für jeden Teilnehmer bieten sich folgende Möglichkeiten:

  • Beantragung einer Jahreslizenz im DMSBnet
  • Beantragung einer DMSB Race Card ebenfalls über das DMSBnet, die jeweils für eine Veranstaltung gültig ist

Für Motorsportler, die häufiger an den Start gehen möchten, ist die Jahreslizenz National C kostengünstiger. Diese C-Lizenz kostet 49,00 Euro (Automobil sowie Motorrad)  für Mitglieder von ADAC, AvD, DMV, ADMV, ACV, VFV und PCD. Nichtmitglieder zahlen 85,00 Euro (Automobil sowie Motorrad)

Die Ehrung des Südbadischen ADAC Meisters erfolgt nach Abschluss des Sportjahres im Rahmen der Meisterehrung des ADAC Südbaden.

Lizenz beantragen

Für eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist mindestens eine DMSB Fahrerlizenz Stufe C vorgeschrieben. Für jeden Teilnehmer bieten sich folgende Möglichkeiten:

  • Beantragung einer Jahreslizenz im DMSBnet
  • Beantragung einer DMSB Race Card ebenfalls über das DMSBnet, die jeweils für eine Veranstaltung gültig ist

Für Motorsportler, die häufiger an den Start gehen möchten, ist die Jahreslizenz National C kostengünstiger. Diese C-Lizenz kostet 49,00 Euro (Automobil sowie Motorrad)  für Mitglieder von ADAC, AvD, DMV, ADMV, ACV, VFV und PCD. Nichtmitglieder zahlen 85,00 Euro (Automobil sowie Motorrad)

 


 

Anmeldestart für die Slalom Youngster Cup Lehrgänge 2023

|  

Der ADAC Slalom Youngster Cup bieten einen idealen und kostengünstigen Einstieg in den Automobil-Clubsport bzw. in den Slalomsport. Es werden zwei…

Weiterlesen

ADAC Slalom Pokal Südwest - Zwischenstand vor Finallauf

|  

Am Sonntag, 2. Oktober findet beim ADAC Mittelrhein der Finallauf des ADAC Slalom Pokal Südwest 2022 statt. Ausrichter des "ADAC Herbstslalom" ist der…

Weiterlesen

Bewerbungsstart Junior Team 2023

|  

Bewirb dich jetzt zum Junior Team 2023 und erhalte eine aktive Förderung des ADAC Südbaden e.V. für deinen Motorsport.

Weiterlesen

Sieger der Olympia Rallye Revival 72 kommt aus Südbaden

|  

Ein Südbadener aus Bad Krozingen gewinnt das Olympia Rallye Revival 72 – eine Erinnerungsfahrt an die Olympiade in München mit einer Streckenlänge…

Weiterlesen

Schauinsland Klassik 2022: Zwei Tage Oldtimer-Feeling pur

|  

Noch Starterplätze frei / Anmeldungen bis zum 30. Juni möglich

Weiterlesen