Navigation

Rallye

Oft auf mehrere Tage und Etappen verteilt findet auf Straßen, Feld- und Waldwegen eine Rallye statt. Nicht das Fahren auf Rundstrecken sondern das absolvieren von Wertungsprüfungen (WP) in möglichst kurzer Fahrtzeit auf abgesperrten Strecken zeichnet eine Rallye aus. Im Rallyesport ist der Beifahrer genauso wichtig wie das Studieren und Verstehen des Roadbooks. Dabei diktiert der Beifahrer dem Fahrer während der Rallye die Entfernungsangaben und Kurvenradien sowie Sprungkuppen, Belagwechsel und sonstige Besonderheiten der Fahrbahn.

Bewerbungsstart für das ADAC Junior Team 2020

|  

Der ADAC Südbaden e.V. wird auch im Jahr 2020 seine Einzelförderung "ADAC Junior Team"durchführen.

Weiterlesen

Endstand der Baden-Württembergischen ADAC Meisterschaft im Automobil Slalom Sport

|  

Am vergangenen Wochenende sind in Schonach und Freiamt die letzten Ergebnisse eingefahren worden.

Weiterlesen

Tolle Ergebnisse für die Slalom Fahrer vom ADAC Junior Team

|  

Die ersten Meisterschaften neigen sich dem Ende zu und die Ergebnisse sind mehr als zufrieden stellend.

Weiterlesen

Der ADAC Südbaden schreibt für dieses Jahr die Südbadische ADAC Meisterschaft im Automobil Rallyesport aus. ADAC Mitglieder, deren DMSB Fahrerlizenz über den ADAC Südbaden registriert wurde, können an dieser Meisterschaft teilnehmen. Bei den gewerteten Veranstaltungen handelt es sich um DMSB genehmigte Veranstaltungen, die nicht gleichzeitig Wertungslauf zum Südbadischen ADAC Pokal im Nationalen Rallyesport sind. Weitere Informationen zur Wertung erhalten Sie im Bereich Service & Downloads.
Die platzierten Fahrer des Gesamtklassements werden bei der Motorsport Gala des ADAC Südbaden im Januar 2019 geehrt.

 

Die Ehrung des Südbadischen ADAC Meisters erfolgt nach Abschluss des Sportjahres im Rahmen der Meisterehrung des ADAC Südbaden.

Lizenz beantragen

Für eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist mindestens eine DMSB Fahrerlizenz Stufe C vorgeschrieben. Für jeden Teilnehmer bieten sich folgende Möglichkeiten:

Für Motorsportler, die häufiger an den Start gehen möchten, ist die Jahreslizenz National C kostengünstiger. Diese C-Lizenz kostet 29,00 Euro (Automobil) bzw. 39,00 Euro (Motorrad) für Mitglieder von ADAC, AvD, DMV, ADMV, ACV, VFV und PCD. Nichtmitglieder zahlen 60,00 Euro (Automobil) bzw. 80,00 Euro (Motorrad).

 


 

Die sieben ADAC Regionalclubs Hessen-Thüringen, Mittelrhein, Nordbaden, Pfalz, Saarland, Südbaden und Württemberg schreiben im Jahr 2019 unter der Federführung des ADAC Pfalz den ADAC Rallye-Pokal Südwest aus.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.motorsportpfalz.de

Der ADAC Pfalz e.V. veranstaltet seit 2006 die ADAC-Retro-Rallye-Serie, bei der Gleichmäßigkeitsrallyes im Rahmen von Bestzeitrallyes gefahren werden.

Die Zielgruppe der Retro-Rallye sind Old- und Youngtimer - Besitzer, die ihre Fahrzeuge sportlich, aber materialschonend bewegen möchten sowie Motorsport-Neulinge, die ohne Zeitdruck den Ablauf und die Aufgaben einer Rallye aktiv kennenlernen möchten.

Weitere Informationen zur ADAC Retro Rallye Serie gibt es beim ADAC Pfalz e.V