ADAC Kart Rookies Cup Süd

Der ADAC Kart Rookies Cup bildet auf Clubsport-Basis den Einstieg in den Kart-Rundstrecken-Sport. Er ist eine Ergänzung zum Jugendkartslalom, eignet sich aber auch für Neueinsteiger und für Wiedereinsteiger.

Der ADAC Kart Rookies Cup Süd richtet sich an Teilnehmer aus Baden-Württemberg und Bayern. Eine Saison besteht aus sechs Ein-Tages-Veranstaltungen mit jeweils zwei Rennen. Vor Saisonbeginn gibt es die Möglichkeit, bei einem Einführungslehrgang Wissenswertes zum ADAC Kart Rookies Cup zu erfahren um optimal vorbereitet zu sein für den Einstieg in den Kart-Rundstrecken-Rennsport.

Fünf Klassen für Teilnehmer ab 8 Jahren

Los geht es im ADAC Kart Rookies Cup für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren (Jahrgangsregelung). Die Klassen 1 und 2 sind weitestgehend bundesweit einheitlich geregelt. Hier kommt der Honda GX200 Motor zum Einsatz, welcher auch beim Kartslalom verwendet wird. Für Teilnehmer ab 12 Jahren (Jahrgangsregelung) steht ein stärkerer Motor zur Verfügung, der in den Klassen 3, 4 und 5 zum Einsatz kommt. 

Chancengleichheit und der kostengünstige Motorsport stehen im Vordergrund

Im Vordergrund steht, dass Aufwand und Kosten in einem angemessenen Rahmen bleiben. Daher kann man mit vielen verschiedenen Kart-Chassis teilnehmen, die ggf. sicherheitsbedingt auf die Rundstrecke angepasst werden. In den Klassen 1 und 2 können außerdem Kartslalom-Chassis eingesetzt werden. Motoren für jede Veranstaltungen werden verlost um Feintuning zu verhindern.  Auch die Anzahl der verwendeten Reifen wird vorgegeben um das Budget im Griff zu behalten. 

Pressemeldungen

Gruppenbild

ADAC Kart Rookies Cup Süd: Erfolgreiches Rennen in Bopfingen

|  

Am vergangenen Samstag, den 13. Juli 2024, gastierte der ADAC Kart Rookies Cup Süd beim MSC „IPF“ Bopfingen. Auf der Breitwangbahn des ADAC Ortsclubs…

Weiterlesen

ADAC Kart Rookies Cup Süd: Walldorf bringt zur Halbzeit neue Sieger bei regnerischem Wetter hervor

|  

Der ADAC Kart Rookies Cup Süd gastierte am Samstag, 6. Juli 2024 auf der Kartbahn des MSC Walldorf Astoria. Die beteiligten Fahrerinnen und Fahrer…

Weiterlesen

Saison 2024

14.09.2024 | | Motorsportvereinigung Gerolzhofen | mehr Informationen
14.09.2024 | | MSVg Gerolzhofen e.V. | mehr Informationen
12.10.2024 | | Motor-Sport-Club Nussloch e.V im ADAC | mehr Informationen

Weitere Informationen

KlasseAlter des TeilnehmerEinsetzbare ChassisMotorMindestgewicht (Kart + Fahrer)
K18-10 JahreSlalom-Chassis, Rennkart-Chassis, keine Bambini-ChassisHonda GX 200130 kg
K210-13 JahreSlalom-Chassis, Rennkart-Chassis, keine Bambini-ChassisHonda GX 200140 kg
K310-13 JahreRennkart-Chassis, keine Slalom- und Bambini-ChassisBriggs & Stratton L206140 kg
K414-29 JahreRennkart-Chassis, keine Slalom- und Bambini-ChassisBriggs & Stratton L206145 kg
K5ab 30 JahrenRennkart-Chassis, keine Slalom- und Bambini-ChassisBriggs & Stratton L206170 kg

Vorbehaltlich Änderung - Stand 01.01.2024

Hinweis: Aktuell sind nur die Klassen K1 und K2 für den ADAC Kart Bundesendlauf zugelassen

Allemeine Fragen

Es wird ca. 2 Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung alle Unterlagen (Zeitplan & Ausschreibung) den angemeldeten Teilnehmern per E-Mail zur Verfügung gestellt.
Zusätzlich werden wir diese auf unserere Homepage kart-rookies-cup.de veröffentlichen.

Am Veranstaltungstag

Bitte finden Sie sich 15-30 Minuten vor der Registrierung vor Ort ein. So stellen Sie sicher, dass Sie alle relevanten Informationen erhalten und ohne Stress in die Veranstaltung starten. Zusätzlich erhalten Sie ca. 1 Woche vor jeder Veranstaltung den entsprechenden Zeitplan zugeschickt. Für eine bessere Planung haben wir Ihnen hier bereits einen Musterzeitplan angefügt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten sich anzumelden. Entweder melden Sie sich pro Veranstaltung an oder gesammelt als Blocknennung.

Blocknennung: https://www.adac-sport.com/ADAC_Kart_Rookies_Cup_Sued_Sammeleinsc_453/TW_ON_Nennung.php

Bei der Blocknennung können Sie die Veranstaltungen abwählen, bei denen Sie ggf. nicht können. Dies erleichtert Ihnen die Anmeldung, da Sie alle Daten nur 1x eingeben müssen.

Technische Fragen

Der Motorenhalter ist leider nicht mit dabei. Diesen können Sie vorab von unserem technischen Serienpartner gerne anfragen. Diese liegen meistens bei ca. 50€-80€
Tel: 0176 241 128 06
E‐Mail:mail @ wilk‐motorsport.de

Die Kettenblattgröße auf der Hinterachse können Sie frei wählen. Hier obliegt die richtige Auswahl Ihnen. Ansonsten helfen wir Ihnen auch gerne mit dem Finden der passenden Größe.

Pro Saison ist max. 1 Satz Reifen vorgeschrieben. (Außnahme Defekt am Reifen, welcher nicht vom Teilnehmer verursacht wurde).

Die Reifen bestellt der jeweilige Teilnehmer bei technischen Serienbetreuuer (Telefonisch oder per E-Mail), welcher diesen am Tag der ersten Veranstaltung mitbringt.
Die Bezahlung der Reifen erfolgt dann Bar vor Ort mit dem entsprechenden Ansprechpartner.

 

Beteiligte ADAC Regionalclubs

Kontaktdaten

Serienkoordinator

ADAC Südbaden e.V.
Timo Kolleth
Sportabteilung
Am Predigertor 1
79098 Freiburg im Breisgau

Tel.: +49 761 3688 – 243
Fax: +49 761 3688 – 244

E-mail: Timo.Kolleth @ sba.adac.de

Technischer Serienbetreuer

Wilk Motorsport
Ralf Wilk
Am Bolenzer Graben 8
75038 Oberderdingen

Tel.: +49 176 24112806

E-mail: mail @ wilk‐motorsport.de